Natursteinheizungen

Schön, natürlich und eine echter Blickfang. Durch die richtige Montage der Heizplatten können Sie zusätzlich Energie sparen. Werden diese an Innenwänden angebracht, nutzen Natursteinheizungen eine latente Innenspeicherung. Die abgegebene Wärme beheizt also vorrangig die Wände und nicht die Raumluft. So kann die Wärme besser gespeichert und gleichmäßig abgegeben werden.

Ein entscheidender Vorteil der Natursteinheizung ist die gleichmäßigere Temperaturverteilung im beheizten Raum. Zudem wird kaum Sauerstoff verbraucht und die Luftfeuchtigkeit bleibt auf einem natürlichen Niveau. Somit wird ein rundum gesundes Wohnklima geschaffen. Die Luftzirkulation und damit verbundene Staubaufwirbelung wird fast vollständig vermieden. Nicht nur Allergiker können wieder „aufatmen".

Quelle: GeMeTherm

zur Übersicht